Wenn`s im Hund knirscht... Gelenktabletten, -pulver, -kapseln: Erfahrungen mit Nahrungsergänzungsmitteln

  • Es werden ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel zur Verbesserungen der Beweglichkeit erwähnt, vor allem bei Arthrose. Wenn man googelt: das Angebot ist riesig und unüberschaubar!

    Ich würde gerne in diesem Thema Infos tauschen und Erfahrungen sammeln, die mit den verschiedenen Präparaten gemacht wurden.


    KleinEmma hat kürzlich "Gelenkfit" erwähnt, meine Physiotherapeutin hat mir Arthridea von Waldkraft empfohlen.


    Was gebt ihr, welche Erfahrungen habt ihr gemacht, was wirkt gut, was wirkt wenig oder gar nicht?



    (Der Anlass meiner Frage ist tatsächlich, dass Holly knirscht beim Aufstehen nach längerem Liegen. Mir ist das erst vor ein paar Tagen zum ersten Mal aufgefallen, jetzt bin ich natürlich hellhörig und möchte etwas unternehmen.)

    Hunde haben diese Gabe, sie können deiner Welt ein anderes Gesicht geben, sie zu einem Ort machen, in den du dich kopfüber mitten hineinstürzen möchtest.

  • Amy bekommt Callagile Dog.

    Wurde mir empfohlen und ich habe schon das Gefühl dass es ihr damit besser geht als ohne.


    Amy kam ja eine Zeit lang nicht mehr gut ins Auto rein, hatte Rückenschmerzen etc. (Da haben wir ja auch alles untersuchen lassen und mit Physiotherapie angefangen).


    Mittlerweile läuft sie wieder völlig locker und kommt auch nach langer Spaziergängen noch alleine ins Auto rein.

  • Das kommt immer ein bisschen drauf an, was genau das Problem ist, wie und wo es "knirscht" und ob Beieinträchtigungen oder auch

    eine akute Entzündung vorliegen.


    Also? Wo knirscht es? :grinning_face_with_sweat:


    Das Collagile Dog ist super, wenn einfach "nur" Arthrosen da sind, ohne was akutes dazu.

  • Ich hab mir damals für Sams Altersarthrose selbst was zusammen gestellt. Es gab nämlich mal ein geiles Mittel das hieß "Teufelszeug". Das war eine Essenz aus Ingwer, Teufelskralle, MSM und puh ich komme grad nicht drauf. Damit hat er überhaupt nicht mehr gehumpelt nach dem Aufstehen. Das wurde leider aus dem Programm genommen, deswegen habe ich mit die Komponenten dann selst zusammen gemischt.

    -Glück ist nur echt, wenn man es teilt-

    Alexander Supertramp

  • Also? Wo knirscht es?

    Dazu müsste ich mein Öhrchen direkt an das Gelenk legen beziehungsweise mal an jedes Gelenk, das ist also leider nicht machbar. Ich vermute aber, dass es das Knie ist, da sie ja diese Verletzung vor kurzem hatte und seitdem höre ich das Knirschen. Allerdings läuft sie wieder ziemlich rund und auch die Physiotherapeutin sagte, es ist alles ganz in Ordnung, ein paar Blockaden hat sie gelöst, aber sie sagte Arthrosen allerhöchstens im Anfangsstadium. Ich solle aber jetzt anfangen mit Nahrungszusatz für die Knorpel, einfach auch aufgrund des Alters, sie wird ja im Winter 9 und um ein bissel vorzubeugen.


    Also wahrscheinlich nichts Akutes, sondern einfach Knorpelschutz, soweit das mit diesen Mitteln möglich ist :slightly_smiling_face:

    Hunde haben diese Gabe, sie können deiner Welt ein anderes Gesicht geben, sie zu einem Ort machen, in den du dich kopfüber mitten hineinstürzen möchtest.

  • Dann würde ich etwas nehmen mit Kollagen Typ 2


    Was hältst du hiervon:


    Pro Agility von Dr. Hölter zur Gelenkunterstützung für Hunde
    Pro Agility mit Teufelskralle, Biotin & Grünlippmuschel. In der Tierarztpraxis erprobt. Natürliche Inhaltsstoffe. 100% Geschmacksgarantie
    www.drhoelter.de


    Ist alles drin, neben dem von dir genannten Kollagen Typ II auch Grünlippmuschel, MSM, Glucosamin und Chondroitin und noch ein paar andere Sachen. Das einzige was mich stört ist dass keine Mengenangaben zu finden sind zu den Inhaltsstoffen.

    Hunde haben diese Gabe, sie können deiner Welt ein anderes Gesicht geben, sie zu einem Ort machen, in den du dich kopfüber mitten hineinstürzen möchtest.

  • GelenkFit enthält Kollagen:


    Ich setze mal den Link hier rein (darf ich das? wenn nicht löschen)


    GelenkFit Gelenkpulver für Hunde - Dog-Native
    Das Dog-Native GelenkFit schenkt deinem Hund mehr Bewegungsfreude in weniger als 60 Tagen. 100% natürlich und frei von Zusatzstoffen!
    dog-native.de


    Quote
    • 21,2% Neuseeländische Grünlippmuschel (Perna Canaliculus, nicht-entfettete Grünlippmuschel)
    • 28,3% Chondroitinsulfat
    • 21,2% Methylsulfonylmethan (MSM)
    • 29,3% Kollagen-Hydrolysat (3 kDA)
  • Das Dog Native ist schon ganz gut von der Zusammensetzung her.


    Ich bin in der FB-Gruppe des Herstellers (der macht sein Marketing recht geschickt aber nicht nervig oder so :winking_face: ) , dort geht

    es allgemein um Gelenkerkrankungen.

    Einige Mitglieder sind vom Dog Native auf das reine Kollagen gewechselt, mit den gleichen und teils besseren Erfolgen.

    Es kommt halt wirklich auf das Krankheitsbild an was benötigt wird.


    Man kann auch immer eine Kur machen und dann das Präparat wechseln.


    Bei akuten Geschichten sieht das halt nochmal anders aus. Auch wenn noch mehr Beschwerden dazukommen.


    Bei Dr. Hölter benötigt man teilweise riesige Mengen der Produkte.. das hat mich schon ein paar Mal genatzt.. :face_with_rolling_eyes:

  • Danke KleinEmma und WildDogs 😀


    Ich werde die 175g Dose GelenkFit bestellen und dann mal schauen, ob sich etwas verbessert, ich habe gesehen dass man das Kollagen Typ II auch als Einzelpräparat kaufen kann, das könnte ich dann ja eventuell als zweite Kur nehmen.


    Also, Ferun wenn das Zeug wirkt, wie es soll, werden unsere zwei Semioldies wieder wie geölte Blitze durch die Gundwiesen rasen ⚡️⚡️... der Schlumpf schnaufend hinterher :grinning_face_with_sweat:

    Hunde haben diese Gabe, sie können deiner Welt ein anderes Gesicht geben, sie zu einem Ort machen, in den du dich kopfüber mitten hineinstürzen möchtest.

  • Meine bekommen abwechselnd (also wenn eins zu Ende ist und das Nächste gekauft wird).


    Dogfit Joint

    Joint Powder Plus

    Gelenk Aktiv von Pawsan

    CaniMove Motion

    Yomove Dog


    Mit denen hab ich gute Erfahrungen, zumindest was das vertragen angeht.


    Collagen wollte ich auch mal ausprobieren, aber dann eins für Menschen zb von Wehler mit Peptide Typ 1,2,3 , weil`s deutlich günstiger ist und meines Wissens einfach auch besser als das Collagil für Hunde

  • Ich sage es bloß der Vollständigkeit halber:

    Bei Enya "knirscht" es in der Läufigkeit. Die Physio erklärte, dass in dieser Zeit die Bänder "länger" sind.

    Jep, die Bänder werden dann lockerer. Geknirscht hat hier dann allerdings noch keiner 😅

    Kann aber gut sein.

    Schon immer bei Enya? Auch in jungen Jahren?


    Holly von Juline ist aber kastriert. 😊

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!