Wenn ich könnte, wie ich wöllte... (der "ich hätte gern" Thread)

  • Struppig wäre in diesem Falle wohl rauhhaarig.

    Terrier, Schnauzer... da gibt es ganz viel.

    Neuerdings sieht man rauhhaarige Doodles, offensichtlich ergibt die Kombination Labradorfell plus Pudelfell in sehr vielen Fällen eine rauhhaarige Variante. Die aber auch wenig haart bzw. fast keinen Haarwechsel hat. Die abgestorbenen Haare müssen entfernt werden.

  • Gibts ja auch rauhaar Podencos. @Klein-Emma s Emma erinnert mich da immer dran

    -Glück ist nur echt, wenn man es teilt-

    Alexander Supertramp

  • Malamute wäre meine Wahl, eine Hündin (Rüden sind mir zu mächtig), allerdings habe ich Respekt davor, weil ich immer höre sie bleiben schlecht allein daheim und möchten draußen schlafen. Daher wird der nächste ein Shiba oder ein Kai.

  • Wieder einen kleinen wuscheligen lustigen und sozialen Hund wie unsere Fly. Leider geht das im Moment so gar nicht, mit meinem Mann, aber träumen darf man ja.


    Falschen Menschen kann man nichts Falsches sagen

  • Gibts Hunderassen / Mischlinge, die Ihr gern hättet, aber aus irgendwelchen Gründen nicht habt?


    Ja.

    Wenn ich alles außer acht lassen könnte, an nichts denken müsste...

    Dann hätte ich einen Riesenschnauzer.


    Die Gründe fürs nicht haben sind:

    - er ist mir zu groß

    - meine Knochen sind zu kaputt

    - ich weiß nicht ob ich mir das zutraue

    - passt, denke ich, nicht in mein Leben


    Riesenschnauzer ist bei mir tatsächlich in erster Linie ein rein optisches Ding.
    Für mich ist der Riesenschnauzer der schönste Hund überhaupt.

    LG,
    Nicky & Caillou

    “They say time heals all wounds, but that presumes the source of the grief is finite”

    Magnus Bane

  • Awwww :smiling_face_with_heart_eyes:

    So schön!

    LG,
    Nicky & Caillou

    “They say time heals all wounds, but that presumes the source of the grief is finite”

    Magnus Bane

  • .......schwarze russische Terrier finde ich noch einen Ticken schöner, obwohl man sie manchmal kaum auseinander halten kann. Aber wenn sie ein Fell wie ein Wheaten haben nur in schwarz - dann schmelze ich.

  • Hanuta ist doch schon ein Glückspilz.... habe sie auch aus der Ferne geliebäugelt... :winking_face:

    Gut abgerichtet kann der Mensch der beste Freund eines Hundes sein.

  • Black Jack , aber wenn sie nach Annu schlägt, könnte ich nicht mehr ruhig schlafen - beste Beißerchen und so. 🤭😆

    Und vor allem wurde Annu doch als eher schüchtern/ängstlich beschrieben. Anela dagegen als völlig unbefangener Haudegen.... Also wenn man bedenkt, was aus dem verschüchterten Annu-Baby für ein unbefangener Haudegen geworden ist, was wird dann aus ihrer robusten Cousine?

    Ich mach’ mir Sorgen über den Biernachschub. Nach diesem Kasten und den anderen ist nur noch ein Kasten übrig.

    (Homer Simpson)


  • Annu: "Ich bin doch auch zurückhaltend und so... "


    Annu ist tatsächlich zurückhaltend gegenüber Fremden. Aber wen sie mag... der hat nix mehr zu lachen...


    so weit

    Maico

    Konfuzius sagt: "Wenn alle Stricke reißen, bist du zu schwer."

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!