Posts by lady56

    Vom TA zurück nach Zahnsanierung beide und großes Blutbild machen lassen.

    Schilddrüsenwerte von Nicolaus sind in Ordnung, also daran liegt es nicht.

    Dafür hat Bonny leicht erhöhte Leberwerte habe Tabletten mitbekommen, Epato 1500 plus. Pro Tag eine halbe soll er davon bekommen 40 Stück habe ich davon bekommen.

    ( Menschenskinder Bonny säuft doch gar nicht ) :nein:

    Meine trinken aus einem Emaille Napf der fast ungefähr 1,5 Liter und wird 2 mal am Tag aufgefüllt.

    Nein der ist nicht jedes mal leer, nur das Leitungswasser ist sehr Kalkhaltig und wird für die Hunde extra abgekocht.

    Bonny hat eine komische Angewohnheit entwickelt, er bellt, ich denk er will raus, nein der läuft zum Napf dabei braucht er wohl Gesellschaft. :face_with_tears_of_joy:

    Gatil Ich werde nicht von jetzt auf gleich, sondern vorsichtig umstellen, etwas fettiges wird immer mit dabei sein. Leckerlis gibt es ja schon kleine. Da Fleisch abgekocht wird landet doch ein groß Teil Fett im Kochwasser.

    lalura Nein Tabletten waren nur nötig um die Prostata wieder in Ordnung zu bringen. ( Ypozane )

    Nach der Kastration hoffe ich das wird nicht wieder nötig sein.

    Nudeln waren ja höchstens 5 kleine Stück mal im Monat, also keine Mahlzeit.

    Ich werde jetzt ganz mageres Fleisch besorgen.

    Ich werde mal unseren Bekannten ( Jäger ) fragen nach etwas Rehfleisch mir selbst ist das zu trocken. Nudeln bekommt er ja nur ein paar ab wenn ich mir welche aufbrate, Eierkuchen genauso nur etwas, mit das Herz nicht blutet. Mehr als einmal im Monat gibt es das nicht. Die sitzen und schauen zum Steinerweichen und mir bleibt der Bissen im Hals stecken. :see_no_evil_monkey: Wobei Nicolaus schon fordernd laut werden kann.

    Futterplan machen lassen da weis ich einige in denn FB Papillongruppen die das können.

    Lynnko könne wir ja gut Gemüse und Obst zufüttern, das fällt bei dir ja weg. Kannst du es aber vielleicht mit etwas Hüttenkäse oder Magerquark schmackhaft machen? Oder ne Reiswaffel zwischendurch?

    Quark geht gar nicht, Reis würde er nur fressen wenn es vorher in Suppe gekocht war also mit dem Geschmack Suppenfleisch dran.

    Ich habe die beiden schon ordentlich verwöhnt. Milde Käsestücke geht.

    lalura Nicolaus ist 33 cm und wenn es 7 bis 7,5 kg sind wäre ich zufrieden.

    Papillons sind im Standard 28 cm bei einem Gewicht bis 5 kg, meine sind recht groß für Papillons.


    Rindermuskelfleisch, Hühnerherzen, Hühnermagen, Pansen, Rinderhack, Hühnerbrust, Kaninchenbauch, etwas milde Rotwurst und Kalbsleberwurst als Leckerchen vom Finger, mal ein bisschen Käse. Mit Kartoffeln braucht man ihm nicht kommen, daher gebe ich Flohsamenschalen gequollen als Rohfaser. Gebratene Nudeln handgefüttert und mal was vom Eierkuchen ab und an mal gekochtes Eigelb mag er auch. Fischfilet abgekocht oder geräucherten Kabeljau nimmt er auch.

    Öle wechsel ich ab, Kürbiskernöl, Leinöl, Wallnussöl, Distelöl.

    Butter oder Sahne würde er gern nehmen ist mir bei seinem Gewicht zu gefährlich.

    Futterzellulose werde ich mal probieren.

    Tatsächlich kann man mit mehr Bewegung kaum abnehmen.

    Es muss am Futter gedreht werden.

    Ist es denn immer hungrig?

    Wenn nicht kannst du locker auf 120g runtergehen.

    Nicht vergessen, auch ein kleines Leckerchen zwischendurch macht dick.

    Das ist ein Vielfraß, er würde ohne weiteres das doppelt verschlingen. Nebenbei gibt es nichts mehr auch wenn ich dafür gehasst werde.

    Bluttest und Schilddrüsenwerte meinst Du ? Werde ich machen lassen sicher ist sicher.

    Nicolaus ist im Haus der Meinung Ruhe und Rast ist die beste Mast, er neigt leider zum dick werden.

    Bei seiner Größe und dem Gewicht von 7,5 kg fand die TÄ es noch vertretbar, nur jetzt sind es 8 kg das ist einfach zu viel.

    Nach der Kastration im Oktober von Nicolaus zeigt sich leider er nimmt zu. Gassi wird wie immer gegangen etwa 2 Stunden am Tag und er tobt auch noch auf dem Grundstück rum.

    Futter wird abgewogen pro Tag 140 g abgekochtes Fleisch, Obst, Gemüse nehmen beide nicht deshalb gebe ich gequollene Flohsamenschalen als Ballaststoff.

    Grünen Pansen und Rinderhack nehmen beide roh.

    Novomineral Organics gibt es dazu um Mineralstoffe und Vitamine zu ergänzen.


    Nun ist meine Frage auf wie viel Gramm kann ich bei Nicolaus runtergehen damit er abnimmt. ?

    Bei gleicher Futtermenge hält Bonny das Gewicht und Nicolaus nimmt zu.